Metal recycling

Recycling ist das Kerngeschäft von Janssen Metaalrecycling Sittard B.V. und umfasst die Einsammlung, Verarbeitung und Sortierung von Eisen- und Nichteisen-Metallabfällen sowie den Handel mit diesen Produkten. Diese Metallabfälle bestehen aus folgenden Sorten: Eisen, Kupfer, Blei, Zink, Aluminium, Edelstahl und Zinn. Neben diesen reinen Metallsorten nehmen wir auch verschiedene andere Materialsorten an, wie zum Beispiel Elektromotoren, Kabelabfälle, Bleibatterien und unsortierten Metalle oder Metalle mit Fremdstoffanhang.
Die Verarbeitung dieser Metalle umfasst das Schneiden und Pressen, wodurch sie für die Verwertung in Schmelzöfen im In- und Ausland vorbereitet werden. Wir verfügen über eine Schrottschere und -presse mit einer Verarbeitungskapazität von ca. 150 t je Tag. Mit dieser Maschine wird das Material bei einem Druck von 600 t zusammengepresst und anschließend auf Maß geschnitten, mit dem Ziel, das Transportvolumen und somit die Transportkosten zu verringern.
Die angelieferten Materialien werden bei der Anlieferung in einer Detektionsschleuse auf Radioaktivität kontrolliert. Anschließend werden alle Materialien sortiert, gewogen und hinsichtlich ihrer Qualität beurteilt. Für die verschiedenen Sorten und Legierungen bieten wir marktkonforme Ankaufpreise, je nach Qualität, Menge und Reinheit der angebotenen Materialien.
Der Verkauf erfolgt an Schmelzbetriebe im In-und Ausland. Außerdem wird ein großer Teil dieser Produkte zu den großen Seehäfen wie Rotterdam, Antwerpen, Moerdijk und Gent transportiert und von dort aus weltweit verschifft, wobei die größten Absatzmärkte in China, Indien und der Türkei liegen.
Zum Verladen verfügen wir über Mobilkrane mit höhenverstellbaren Kabinen und besonders langen Auslegern, mit denen bis in 18 m Höhe und 15 m Reichweite be- und entladen werden kann.
Unsere elektronische Brückenwaage hat ein Wiegevermögen von 60 t und wird regelmäßig von einer anerkannten Behörde überprüft und geeicht. Zusätzlich haben wir verschiedene kleinere elektronische Waagen mit einem Wiegebereich von 1 kg bis 3.000 kg zum Wiegen von Kleinmengen.